Palliativkompetenz und Beratungserfahrung – Die AuditorInnen

Die Zertifizierungsstelle stellt mit ihren Regeln und Verfahren sicher, dass die qualifizierten AuditorInnen alle über langjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Palliativversorgung sowie des Qualitätsmanagements verfügen.

Bereits bei ihrer Berufung müssen sie die Erfüllung der Anforderungen nachweisen, wie sie in den Regelwerken zur Akkreditierung von Zertifizierungsstellen zum Qualitätsmanagement festgeschrieben sind.

AuditorInnen werden über die Zertifizierungsstelle durch regelmäßige Fachkonferenzen und spezielle Weiterbildungs-veranstaltungen fortgebildet.

Bei der Auswahl für ein Zertifizierungsprojekt werden stets AuditorInnen mit dem entsprechenden fachlichen Schwerpunkt berücksichtigt. Die Audits werden durch ein „AuditorInnen-Tandem“ durchgeführt.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Informationen zum aktuellen Auditorenteam der PallCert Europe zu.

Eine Kurzinformation zu Aufgaben und Einsatzweise der Auditoren gibt es hier vorab zum Download.

Auditoren der PallCert Europe

Copyright 2018 PallCert Europe GmbH